Wunstorfer Shanty-Chor 1993 e.V.
- vom Steinhuder Meer -
Stapellauf beim Wunstorfer Shanty-Chor war im Jahr 1993!

Sieben Wunstorfer (Seebären, Segler und Meerverbundene) gründeten diesen Chor. Die Idee hierzu hatte Herbert Karger, der nach langer Vorarbeit Gleichgesinnte fand. Der Grundgedanke war, das Liedgut der alten Segelschiffzeit mit überlieferten Shantys zu erhalten. Als Chorleiter wurde Andreas Mittelstedt gefunden. Im Laufe der Jahre wuchs der Chor auf über 50 Mitglieder an, davon ca. 40 Sänger und Musiker.

Nachfolger von Herbert Karger als Vorsitzender wurden Wilhelm Behring, Detlef Freise, Wilfried Steinlüke und aktuell Wolfgang Kothlow als Vorsitzende des Chores. Michael Hoppmann hält als musikalischer Leiter die „Crew“ fest im Griff. Er hält den Chor auf Erfolgskurs und modifiziert das Repertoire.

Fünfmal schon war der „Wunstorfer Shanty-Chor“ Gast auf der „SAIL Bremerhaven“. Aufgetreten sind wir dort u. a. auf der „Gorch Fock“ sowie auf der „Alexander von Humboldt“. Wir waren gern gesehene Gäste auf Helgoland, im Fischereihafen Bremerhaven und mehrmals auf Sylt. Wir sind nicht nur im Norden aktiv, sondern auch in anderen Gefilden: Zweimal beim „Adventssingen“ im Wiener Rathaus, in Saarbrücken beim „Saarspektakel“ und zweimal In Rotterdam bei den „Hafentagen“. Auch dort erhielt der Shanty-Chor mit Liedern von der Seefahrt viel Applaus.

In den Sommermonaten sind wir häufig in Steinhude, unserem „Wohnzimmer“, anzutreffen.

Z.B. zum Fischtival, Festliches Wochenende, Fischerkreydag, Hafenfesten und weitere Veranstaltungen.

Wiederkehrende alljährliche „Highlights“ sind das immer am 2. Sonntag im Juli stattfindende „FESTIVAL DER SHANTY-CHÖRE“ in Steinhude, zu dem auch weitere Chöre eingeladen werden sowie im November „DAS HERBSTKONZERT“ im Stadttheater Wunstorf. Unser Bekanntheitsgrad hat ständig zugenommen und wir haben mit unserem Liedgut den Ruf der Stadt Wunstorf und des Erholungsgebietes „Steinhuder Meer“ weit verbreitet. Das war auch ein Grund, den Wunstorfer Shanty-Chor mit dem Ortspreis 2016 der Stadt Wunstorf auszuzeichnen.